Die beliebtesten Routen


panorama

Kintai – Minija – Ventė-Horn

Route: Lehrpfad im Moor Aukštumala – Dorf Minija – Kintai (Vydūnas-Kulturzentrum, große Kirche, die höchste Thuja in Litauen) – Lehrpfad der Forstwirtschaftsverwaltung Kintai – Ventė-Horn (Leuchtturm von Ventė, Vogelberingungsstation).

Insel Rusnė

Route: Brücke über den Fluss Atmata – Städtchen Rusnė (alte Holzarchitektur, die Reste der alten Brücke und der Platz, Denkmal für Mahatma Gandhi und Hermann Kallenbach). Die Reise nach Uostadvaris (Leuchtturm Uostadvaris, Wasserpumpstation und Poldermuseum). Aussichtstürme der Insel Rusnė (Uostadvaris und Naikupė) – Lehrpfad Pakalnė.

Švėkšna

Route: Monument „Kranich“ – Altstadt von Švėkšna – katholische St. Jakobus-Kirche (die höchste im Kreis – 65 m) – Gutshaus und Park von Švėkšna – Villa Genowefa – Sonnenuhr – evangelisch-lutherische Kirche von Švėkšna – Gutshaus und Park Vilkėnas – Mühle von Vilkėnas – Gutshaus von Stempliai.

Žemaičių Naumiestis – Degučiai

Route: Altstadt von Žemaičių Naumiestis – evangelisch-lutherische Kirche – St. Erzengel-Michael-Kirche aus Holz – Denkmal für die Erinnerung an das Leiden der Heimat – St. Vinzenz-Ferrer-Kirche von Degučiai – Glockenturm aus Holz und das schmiedeeiserne Kreuz aus dem 18. Jh.

Die Fahrt mit dem Boot im Nemunas – Delta

Route: Fluss Minija – Dorf Minija – Upaitė – Bucht von Kniaupas – Ventė-Horn – Kurisches Haff – Flussmündung von Atmata – Fluss Atmata – Uostadvaris – See von Krokų Lanka – Flussmündung von Minija – Dorf Minija.