Wir laden Euch ein!
Rusnė Festival

Warum solten Sie die Stadt Šilute besuchen

Sehenswürdigkeiten in Šilutė

Städtchen der Gegend Šilute

Der interaktive Stadtplan von Šilute

Nach oben

  • INFORMATION NUMMER:
    Mob: +370 656 84 886

  •  
 
1-oji skaidrė [DE] 2-oji skaidrė [ALL] 3-oji skaidrė [ALL] 4-oji skaidrė [ALL] 5-oji skaidrė [ALL]
 

(Lietuvių) Liepos 6 - Mindaugo karūnavimo diena

2017-06-29 10:16:26

Leider ist der Eintrag nur auf Lietuvių verfügbar.

Mehr lesen

2017-06-29 09:47:49

Leider ist der Eintrag nur auf Lietuvių verfügbar.

Mehr lesen

(Lietuvių) Marių šventė

2017-06-23 11:04:27

Leider ist der Eintrag nur auf Lietuvių verfügbar.

Mehr lesen


Warum  solten  Sie  die  Stadt  Šilute  besuchen

Auf dem Bezirksterritorium zählt man 322 Objekte des Kulturerbes, unter denen Denkmäler der Architektur, Archäologie, Technik und Seefahrt am besten erhalten geblieben sind


Städtchen  der  Gegend  Šilute

Der Bezirk liegt im westlichen Teil der Republik Litauen, an der Kurischen Bucht (dem Haff) der Ostsee. Den grössten Teil des Bezirkes nimmt das Nemunas Delta ein.

evangeliku baznycia

Evangelisch-lutherische Kirche

Evangelisch-lutherische Kirche Wurde als eine der schönsten Ostpreußischen evangelisch-lutherischen Kirchen bezeichnet. Sie wurde im Jahre 1926 nach dem Projekt von dem Architekten K. Gutknecht gebaut. Außen dominiert ein 50 m hoher Turm mit drei Glocken und einer Uhr. Innen ist der gemalte Altar sehr beeindruckend.  

780x240

Gut von Hugo Scheu

Hugo-Scheu-Gut Hugo-Scheu-Gut ist das Gebäude mit einfachen Formen des späten Klassizismus und Historismus mit undeutlichen Stilmerkmalen und der Region typischem Dekor. Die Wiederbelebung und Wohlstand des Gutes begann im Jahr 1889, als es Hugo Scheu erworben hat. Er hat die Landverwaltung des Gutes modernisiert, ein Teil des Landes gemietet und der Stadt geschenkt. Derzeit befinden sich im Gut das Hugo-Scheu-Museum und Tourismus- und Informationszentrum Šilutė.

Geltonas metalinis tiltas per Šyšos upę_780x240

Gelbe Metallbrücke über den Fluss Šyša

Gelbe Metallbrücke über den Fluss Šyša Wurde im Jahr 1914 gebaut und verbindet die Straße von der Insel Rusnė nach Šilutė. Es ist ein städtebauliches Denkmal der Altstadt von Šilokarčema.

mokykla2

Die ehemalige Volksschule

Die ehemalige Volksschule (Lietuvininkų Str. 38) Ist eine Schule, die Ende des 19. Jahrhunderts gebaut und im 4. Jahrzehnten des 20. Jahrhunderts restauriert wurde. Dazu wurde der südliche Block gebaut. Von dem alten Gebäude blieb nur ein kleines Fragment der Nordfassade mit Risalit-Ziegeldach und einer Uhr im Sezessionsstil abgeschlossen.

Show Buttons
Hide Buttons